Wie alles begann...

Das Pumpenhaus wurde im Jahre 1938 zur Förderung des Grundwassers für die Gemeinde Gablingen erbaut. Durch Erschliessung von neuen Wasserschutz-gebieten in den Gablinger Wäldern, wurde die Wassergewinnung im Pumepnhaus eingestellt. Somit fiel das Pumpenhaus ab 1971 in einen 22 jährigen Dornröschenschlaf. Bis wir kamen!

Ab dem 11.05.1993 "küssten" wir es wieder wach, indem wir das Pumpenhaus von Grund auf renovierten. Nach monatelangen, schweisstreibenden und unzähligen Arbeitsstunden hatten wir eine "Institution" in Gablingen erschaffen, auf welche wir heute noch Stolz sind. Im Jahre 1994 wurde auf der Rückseite des Pumpenhauses eine Überdachung errichtet, die zum lagern des Brennholzes für den Winter genutzt wird. Zwei Jahre später wurde ein großer Vorbau an der Vorderseite erbaut. All diese Erweiterungen machen das Pumpenhaus zu einem schmücken Häuschen.

Ausgestattet mit einer riesigen gemütlichen Bar, einem ausgebauten Dachgeschoß und mit einem erlesenen Bierkeller wurde das Pumpenhaus weit über seine Grenzen bekannt. Seit jeher werden im Pumpenhaus regelmäßig Partys, Feste und besondere Anläße ausgiebig gefeiert. 

Jeder ist gern eingeladen, mal "live" einen Blick ins innere zu riskieren.

Impressionen

Wusstet ihr...?

...das früher, das gesamte Grundstück und das Gebäude dem Besitzer des Gablinger Schloßes gehört hatte.

Kontakt

Pumpenhaus Gablingen
Batzenhofer Straße 21
86456 Gablingen

Ich bin damit einverstanden, dass diese Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.*

* Kennzeichnet erforderliche Felder